Freitag, 21.06.2024

Flüchtling aus Afghanistan wird Solar-Unternehmer in Marburg

Empfohlen

Michael Örthel
Michael Örthel
Michael Örthel ist ein erfahrener Kulturjournalist, der mit seinen kritischen Analysen zum Nachdenken anregt.

Rostam Nazari, ein ehemaliger Flüchtling aus Afghanistan, ist heute Elektriker und Unternehmer. Seine beeindruckende Geschichte beginnt mit seiner Flucht als Jugendlicher über das Mittelmeer nach Europa. Nach seiner Ankunft in Marburg begann er eine Ausbildung zum Elektriker, obwohl er Sprachbarrieren überwinden und zuvor als Mechaniker gearbeitet hatte. Trotz dieser Herausforderungen hat er sich erfolgreich integriert und sein eigenes Solarbau-Unternehmen gegründet. Sein Fokus liegt nicht nur auf der Installation von Solaranlagen, sondern auch auf der Beschäftigung von jungen Menschen mit ähnlicher Fluchtgeschichte und dem Multikulturalismus in seinem Unternehmen.

Sein Unternehmen beschäftigt Menschen aus sieben verschiedenen Ländern, darunter auch solche ohne formale Ausbildung. Nazari fördert die Mitarbeiter durch spezielle Rücksichtnahme und Weiterbildungsmöglichkeiten. Sein Engagement für multikulturelle Arbeitsplätze und die Förderung von Personen ohne formale Ausbildung ist bemerkenswert und zeigt, dass auch Menschen mit schwierigem Hintergrund und Migrationsgeschichte erfolgreich in die Gesellschaft und Wirtschaft integriert werden können.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel