Samstag, 20.07.2024

FC Bayern: De Zerbi verlässt Brighton nach der Saison

Empfohlen

Anna Freising
Anna Freising
Anna Freising ist eine engagierte Lokaljournalistin, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz für die Belange der Bürgerinnen und Bürger eintritt.

Der Trainer des Premier-League-Klubs Brighton & Hove Albion, Roberto De Zerbi, hat angek%C3%BCndigt, dass er den Verein zum Ende der Saison verlassen wird. Diese Entscheidung k%C3%B6nnte den Weg f%C3%BCr einen Wechsel zum FC Bayern M%C3%BCnchen ebnen, da De Zerbi als m%C3%B6glicher Nachfolger f%C3%BCr Thomas Tuchel gehandelt wird.

Roberto De Zerbi wird seinen Dienst nach dem letzten Liga-Spiel gegen Manchester United niederlegen. Klub-Boss Tony Bloom lobte De Zerbi f%C3%BCr seinen Beitrag, der Brighton & Hove Albion zu neuen H%C3%B6hen gef%C3%BChrt und die erste Europateilnahme des Vereins erm%C3%B6glicht hat.

Die Ger%C3%BCchte um De Zerbi’s m%C3%B6glichen Wechsel zum FC Bayern M%C3%BCnchen werden durch seine Aussagen angeheizt, dass er die Entscheidung getroffen habe, Brighton zu verlassen, um dem Verein und ihm die M%C3%B6glichkeit zu geben, weiterhin nach ihren eigenen Ideen und Visionen zu arbeiten.

Der Abgang von Roberto De Zerbi weckt Spekulationen %C3%BCber einen m%C3%B6glichen Wechsel zum FC Bayern M%C3%BCnchen, der auf der Suche nach einem Nachfolger f%C3%BCr Thomas Tuchel ist.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel