Donnerstag, 13.06.2024

Felix Kroos erhält Hassnachrichten nach Real-Sieg gegen FC Bayern

Empfohlen

Andreas Mulch
Andreas Mulch
Andreas Mulch ist ein vielseitiger Redakteur, der sowohl für politische als auch kulturelle Themen brennt.

Nach dem Halbfinale der Champions League zwischen Real Madrid und dem FC Bayern München sorgt ein Beitrag von Felix Kroos für Aufregung. Der Real-Spieler veröffentlichte kurz nach dem Abpfiff einen Beitrag mit dem Wort „Haha“, was bei den Bayern-Fans Ärger auslöste. Sie empfanden den Kommentar als beleidigend und reagierten mit Hassnachrichten gegen Kroos. Der Beitrag wurde auf X (vormals Twitter) veröffentlicht und löste heftige Kritik aus, nachdem Real Madrid den FC Bayern mit 2:1 besiegte.

Felix Kroos versuchte später, die Situation zu erklären und erklärte, dass sein Beitrag nicht gegen Bayern gerichtet war, sondern lediglich eine Reaktion auf Real Madrids Sieg. Die Bayern-Fans fühlten sich dennoch beleidigt und reagierten mit Anfeindungen gegen den Spieler. Real Madrid schockte den FC Bayern mit einem späten Doppelschlag und beendete deren Traum vom Finale in Wembley.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel