Donnerstag, 13.06.2024

Transfer von Werder Bremen: Nick Woltemade wechselt zum VfB Stuttgart

Empfohlen

Jutta Vogel
Jutta Vogel
Jutta Vogel ist eine investigativ arbeitende Journalistin, die gerne komplexe gesellschaftliche Themen beleuchtet.

Nick Woltemade, 22 Jahre alt, wird zur neuen Saison Werder Bremen verlassen und sich dem VfB Stuttgart anschließen. Der talentierte deutsche U21-Nationalspieler hat einen neuen Vertrag beim VfB unterschrieben, der ihn bis 2028 bindet. Eine besondere Besonderheit dieses Transfers ist, dass keine Ablösesumme fällig wird. Dies ist umso bemerkenswerter, da Woltemade auch das Interesse anderer renommierter Vereine wie Borussia Mönchengladbach und der TSG Hoffenheim geweckt hat.

Der Wechsel des vielversprechenden Talents zu Stuttgart wird allgemein als kluge Entscheidung angesehen, da der Verein in den letzten Jahren immer wieder sein Engagement für die Entwicklung junger Spieler demonstriert hat. Woltemade selbst äußerte seine Begeisterung über die neue Herausforderung und betonte seine familiäre Bindung zum VfB Stuttgart, die den Wechsel zusätzlich attraktiv macht. Er freut sich darauf, Teil der Mannschaft zu sein und zu zeigen, was er auf dem Platz leisten kann.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel