Donnerstag, 23.05.2024

So plant der BVB das Champions-League-Halbfinale bei PSG anzugehen

Empfohlen

Andreas Mulch
Andreas Mulch
Andreas Mulch ist ein vielseitiger Redakteur, der sowohl für politische als auch kulturelle Themen brennt.

Borussia Dortmund steht vor dem Champions-League-Halbfinale gegen Paris Saint-Germain und Trainer Edin Terzic gibt den Ton für das Spiel vor. Trotz einer 1:0-Führung im ersten Halbfinale der Champions League fordert Terzic eine Leistungssteigerung. Die Mannschaft ist bereit und motiviert, das Ziel des Einzugs ins Finale zu erreichen.

Edin Terzic betont die Notwendigkeit einer Leistungssteigerung trotz des Vorteils aus dem ersten Spiel. Die Mannschaft ist motiviert und bereit, sich der Stärke von PSG zu stellen. Der Kader von Borussia Dortmund ist weitgehend von Verletzungsproblemen verschont geblieben. Schlüsselspieler sind bereit, die Gelegenheit zu nutzen und das Spiel zu genießen. Die Mannschaft schonte Schlüsselspieler im Bundesliga-Spiel, um Energie für das PSG-Spiel zu sparen.

Edin Terzic und die Mannschaft konzentrieren sich darauf, den Traum vom Einzug in das Champions-League-Finale zu verwirklichen. Sie sind positiv gestimmt und entschlossen, PSG zu überwinden und ins Finale in London vorzudringen.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel