Freitag, 21.06.2024

Simon Rolfes plant frische Verstärkung für Bayer Leverkusen

Empfohlen

Wolfgang Ebert
Wolfgang Ebert
Wolfgang Ebert ist ein erfahrener Journalist mit den Schwerpunkten Wirtschaft und Finanzen.

Bayer Leverkusen plant, den Kader trotz einer historischen Saison weiter zu verstärken, um für die Champions League gerüstet zu sein. Der Sportchef Simon Rolfes hat seinen Vertrag bis 2028 verlängert und plant langfristig, um künftige Erfolge und neue Chancen zu nutzen. Nach einer erfolgreichen Saison steigt das Interesse an Bayer-Spielern, und die Wahrnehmung des Vereins in Europa hat sich positiv verändert.

Um frische Dynamik in den Kader zu bringen, plant Bayer Leverkusen, neue Spieler zu verpflichten und den bestehenden Kader zu stärken. Dies ist insbesondere vor dem Hintergrund der Champions League von großer Bedeutung, da die sportlichen Erfolge neue Möglichkeiten eröffnen. Obwohl das Interesse an Bayer-Spielern gestiegen ist, sieht Simon Rolfes keine Probleme, den Kader zu halten, und ein Abgang des Sportchefs ist unwahrscheinlich.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel