Donnerstag, 13.06.2024

Paderborn-Coach wütet wegen Fan-Randale bei Hansa-Abstieg nach Zwei-Watt-Birnen!

Empfohlen

Jutta Vogel
Jutta Vogel
Jutta Vogel ist eine investigativ arbeitende Journalistin, die gerne komplexe gesellschaftliche Themen beleuchtet.

Lukas Kwasniok, der Coach von SC Paderborn, kritisierte heftig die Fan-Randale während des Abstiegsspiels von Hansa Rostock. Die Fans warfen Feuerwerkskörper auf den Rasen, was zu einer längeren Unterbrechung führte. Dieser Vorfall überschattete den Abstieg von Hansa Rostock in die 3. Liga. Kwasniok äußerte große Besorgnis über die Eskalation der Fan-Gewalt im Fußball. „Es ist inakzeptabel, dass gefährliche Feuerwerkskörper eingesetzt werden und die Sicherheit aller gefährdet wird“, betonte Kwasniok.

Der Zwischenfall überschattete den eigentlich sportlichen Anlass des Abstiegsspiels und lenkte die Aufmerksamkeit auf die zunehmende Gewaltbereitschaft der Fußballfans. Lukas Kwasniok kritisierte das Verhalten der Fans scharf und äußerte große Besorgnis darüber, in welche Richtung die Fan-Gewalt im Fußball steuert. Der Vorfall hat den Abstieg von Hansa Rostock in den Hintergrund gerückt und allgemeine Bedenken hinsichtlich der Eskalation von Fan-Gewalt im Fußball aufgeworfen.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel