Sonntag, 16.06.2024

Neymar wird nicht rechtzeitig fit für die Copa América mit Brasilien

Empfohlen

Christine Märzig
Christine Märzig
Christine Märzig ist eine leidenschaftliche Reporterin, die sich für Umweltthemen engagiert.

Neymar wird nicht rechtzeitig fit für die Copa América und fehlt Brasilien beim kommenden Kontinentalturnier. Der verletzte Stürmerstar Neymar wurde nicht für das Turnier nominiert, das vom 20. Juni bis 24. Juli 2024 in den USA stattfindet. Titelverteidiger ist Weltmeister Argentinien.

Neymar hatte sich am 17. Oktober vergangenen Jahres beim WM-Qualifikationsspiel in Uruguay verletzt und wurde bereits operiert. Daher wird er nicht rechtzeitig fit sein, um an der Copa América teilzunehmen. Seine Nicht-Nominierung bedeutet, dass Brasilien ohne ihren Stürmerstar auskommen muss.

Die Copa América findet vom 20. Juni bis 24. Juli 2024 in den USA statt. Titelverteidiger ist Weltmeister Argentinien, der mit der Hoffnung auf eine erfolgreiche Titelverteidigung antritt.

Die Nominierung von Real-Stars Vinicius Júnior, Rodrygo und Eder Militão sowie dem Talent Endrick deutet auf einen starken Kader hin, den Brasilien für das Turnier vorweisen kann. Diese Spieler werden eine wichtige Rolle im Kader einnehmen, während Neymar fehlt.

Vor dem Turnier bestreitet die Seleção zwei Freundschaftsspiele, eines gegen Mexiko und eines gegen die USA, um sich auf die Copa América vorzubereiten.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel