Donnerstag, 23.05.2024

Hoffenheim siegt gegen Darmstadt im letzten Heimspiel und ist auf dem Weg in Richtung Europa

Empfohlen

Uwe Simon
Uwe Simon
Uwe Simon ist ein erfahrener Politikredakteur, der mit seiner Präzision und Gründlichkeit überzeugt.

Der SV Darmstadt erlitt eine demütigende 0:6-Niederlage gegen die TSG Hoffenheim im letzten Heimspiel der Bundesliga-Saison. Hoffenheim belegt vor dem letzten Spieltag den siebten Platz und hat nun gute Chancen auf die Playoffs der Conference League sowie die Qualifikation für die Europa League. Damit ist die Teilnahme am Europapokal in greifbarer Nähe. Die Partie markierte einen blamablen Bundesliga-Abschied für Darmstadt, während Hoffenheim auf internationaler Bühne glänzen könnte.

Vor dem Spiel äußerte der Darmstadt-Trainer großes Bestreben, doch seine Mannschaft konnte keine Gegenwehr leisten. Die Tore für Hoffenheim erzielten Bebou, Beier, Kaderabek und Kabak, wobei Beier einen Doppelpack schnürte. Dies war auch eine Werbung in eigener Sache für Trainer Nagelsmann, der künftig das Amt des Bundestrainers übernehmen wird.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel