Freitag, 21.06.2024

DFB-Neuling Pavlovic erlebt seine EM-Premiere und verrät: Hier habe ich die Zusage von Nagelsmann erhalten

Empfohlen

Simone Haller
Simone Haller
Simone Haller ist eine talentierte Nachwuchsredakteurin, die mit ihrer Neugier und ihrem Einfühlungsvermögen Geschichten zum Leben erweckt.

Aleksandar Pavlovic, ein 20-jähriger Profi des FC Bayern München, hat eine bemerkenswerte Reise hinter sich. Seine Nominierung für den deutschen EM-Kader kam überraschend, denn zuvor spielte er in der Regionalliga Bayern. Doch sein unerwarteter Aufstieg führte ihn in die Bundesliga, wo er beeindruckende 19 Mal für die Profimannschaft auflief. Sein Höhepunkt war ein Startelfeinsatz im Halbfinal-Rückspiel der Champions League gegen Real Madrid.

Was noch bemerkenswerter ist: Pavlovic erhielt die Zusage für die EM per WhatsApp-Nachricht, während er gemütlich im Whirlpool saß. Seine Bescheidenheit zeigt sich in seiner Hoffnung auf eine Chance im deutschen EM-Team, obwohl er bereits Erfahrungen auf höchstem Niveau gesammelt hat. Sein gutes Verhältnis zu Teamkollegen wie Leon Goretzka unterstreicht sein Talent und Teamgeist.

Dieser schnelle Aufstieg von einem Regionalliga-Spieler zum Bundesliga-Profi macht Pavlovic zu einem vielversprechenden Talent. Seine Einstellung und seine Leistungen haben die Aufmerksamkeit von Julian Nagelsmann und dem gesamten Fußballpublikum auf sich gezogen. Pavlovics Überglück über seine EM-Nominierung und seine Bescheidenheit zeigen, dass er bereit ist, diese Gelegenheit zu nutzen und sich weiter zu entwickeln. Die Zukunft des jungen Spielers sieht vielversprechend aus.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel