Freitag, 14.06.2024

Dennis Schröder: NBA-Spieler äußert sich zu Rassismus in den sozialen Medien

Empfohlen

Andreas Mulch
Andreas Mulch
Andreas Mulch ist ein vielseitiger Redakteur, der sowohl für politische als auch kulturelle Themen brennt.

Der deutsche Basketball-Star Dennis Schröder hat öffentlich über die rassistischen Beleidigungen gesprochen, die er und seine Frau in den Sozialen Medien erlebt haben. Er berichtet, dass sie regelmäßig rassistisch beleidigt werden und dass er die Anti-Hate-Speech-Kampagne des DOSB, DFB und DFL befürwortet.

Die Anti-Hate-Speech-Kampagne hat das Ziel, Hasskriminalität im Internet stärker zu bekämpfen. Schröder nennt die anonymen Täter ‚Internet-Eier‘ und hofft gemeinsam mit anderen Sportlern auf wirkliche Veränderungen. Er betont, dass die Erfahrungen von Sportlern wie ihm zu wirklichen Veränderungen führen sollten. Dennis Schröder hofft, dass die Anti-Hate-Speech-Kampagne einen Beitrag zur Bekämpfung von Hasskriminalität im Internet leisten wird.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel