Donnerstag, 23.05.2024

Eintracht Stadtallendorf und VfB Marburg setzen den Stand in Fußball-Hessenliga

Empfohlen

Wolfgang Ebert
Wolfgang Ebert
Wolfgang Ebert ist ein erfahrener Journalist mit den Schwerpunkten Wirtschaft und Finanzen.

In der Fußball-Hessenliga steht drei Spieltage vor Schluss noch kein Meister und auch kein Absteiger fest. Ein klarer Favorit für den Titel kristallisiert sich heraus, während im Tabellenkeller sieben Teams mehr oder weniger stark gefährdet sind. Sieben Teams bleiben sicher in der Liga, und die Liga wird in der nächsten Saison 19 Teams haben. Es gibt nur zwei Direktabsteiger, und der Drittletzte spielt in der Relegation. Vier Mannschaften sind noch im Rennen um den Titel, und sieben Mannschaften sind theoretisch vom Abstieg bedroht.

Drei Spieltage vor Schluss ist die Fußball-Hessenliga in einer spannenden Situation, da weder ein Meister noch ein Absteiger feststeht. Es bleibt abzuwarten, welches Team sich am Ende als Meister feiern lassen kann und welche Teams den Klassenerhalt schaffen.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel