Donnerstag, 23.05.2024

Guardiola-Berater lehnt FCB-Rückkehr klar ab

Empfohlen

Silas Anders
Silas Anders
Silas Anders ist ein junger Redakteur, der mit seinem frischen Blick neue Perspektiven auf lokale Geschehnisse bietet.

Das Management des FC Bayern hat Pep Guardiola eine klare Absage für eine Rückkehr zum Verein als Trainer erteilt, obwohl es zuvor Gerüchte über eine mögliche Rückkehr gab. Guardiola hat einen Vertrag bei Manchester City bis 2025, was Spekulationen über eine Rückkehr von Guardiola nicht bestätigt. Die Absage kam auch von Guardiolas Managementagentur. Max Eberl, der Sportvorstand des FC Bayern, hat sich zu den Ereignissen geäußert und betonte, dass die Trainersuche weitergehe und es Absagen auch von anderen potenziellen Trainern wie Ralf Rangnick, Xabi Alonso und Julian Nagelsmann gegeben habe. Damit wird klar, dass Pep Guardiola nicht zum FC Bayern zurückkehren wird und auch andere potenzielle Trainer abgesagt haben. Die Unsicherheit über die Besetzung der Trainerposition beim FC Bayern bleibt bestehen.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel