Donnerstag, 23.05.2024

Armin Veh bald im Aufsichtsrat des VfB Stuttgart?

Empfohlen

Simone Haller
Simone Haller
Simone Haller ist eine talentierte Nachwuchsredakteurin, die mit ihrer Neugier und ihrem Einfühlungsvermögen Geschichten zum Leben erweckt.

Die Suche nach einem neuen Sportvorstand beim VfB Stuttgart steht kurz vor dem Abschluss, wie Vorstandsvorsitzender Alexander Wehrle andeutet. In einem Interview betonte Wehrle, dass die Entscheidung bald fallen werde und sprach sich dabei deutlich für die Beförderung von Sportdirektor Fabian Wohlgemuth aus. Wehrle lobte Wohlgemuths Arbeit und hielt fest, dass er die ideale Besetzung für die Position des Sportvorstands sei.

Überraschend zeigte sich auch der ehemalige VfB-Trainer Armin Veh bereit, dem Verein zu helfen. Veh bestätigte, dass er bereit sei, im Aufsichtsrat des Vereins tätig zu werden. Allerdings betonte er, dass der VfB Stuttgart der einzige Verein sei, für den er eine solche Position übernehmen würde. Seine Verbundenheit mit dem Verein sei ungebrochen, so Veh.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel