Freitag, 21.06.2024

Zehntausende protestieren in Georgien gegen den russischen Mafia-Staat: „Sie können mich nicht stoppen“

Empfohlen

Oleksa Jamus
Oleksa Jamus
Oleksa Jamus ist ein aufstrebender Journalist mit einem Talent für packende Reportagen aus aller Welt.

In Georgien haben Zehntausende von Demonstranten gegen die Regierung des Landes protestiert, die sie als pro-russisch und mit Verbindungen zur russischen Mafia ansehen. Der Machtkampf zwischen den Befürwortern einer europäischen Ausrichtung und den Anhängern einer Annäherung an Russland hat das Land in eine politische Krise gestürzt.

Scharenweise Regierungskritiker werden verprügelt und bedroht, was die Zukunft Georgiens in Bezug auf demokratische Werte und EU-Mitgliedschaft gefährdet. Ein umstrittenes Gesetz zur Kontrolle von Nichtregierungsorganisationen spaltet die Nation weiter und verstärkt die Massenproteste.

Unter den Demonstranten herrscht die feste Überzeugung, dass dies ein entscheidender Moment für die Zukunft des Landes ist. Eine zentrale Forderung der Protestbewegung ist der Rückzug des umstrittenen Gesetzes und die Aufarbeitung der Gewalt gegen Regierungskritiker.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel