Samstag, 15.06.2024

Erinnerungen an Walter Lübcke: Michael Brand nach fünf Jahren

Empfohlen

Jutta Vogel
Jutta Vogel
Jutta Vogel ist eine investigativ arbeitende Journalistin, die gerne komplexe gesellschaftliche Themen beleuchtet.

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Brand erinnert sich an den ehemaligen Regierungspräsidenten von Kassel, Walter Lübcke, der im Jahr 2019 von einem Rechtsextremisten getötet wurde. Brand warnt eindringlich vor der bedrohlichen Zunahme von Gewalt und Bedrohungen gegen Politiker.

Walter Lübcke wurde gezielt zur Zielscheibe von Hass, was letztendlich zu seinem gewaltsamen Tod führte. Der Täter, Stephan Ernst, war ein Teilnehmer einer Bürgerversammlung über Flüchtlingsunterkünfte. Seit dem tragischen Verlust von Lübcke haben Gewalt und Bedrohungen gegen Politiker bedauerlicherweise weiter zugenommen, insbesondere von Extremisten.

Michael Brand warnt vor der zunehmenden Eskalation und Enthemmung in der Gesellschaft. Er betont die dringende Notwendigkeit, die Demokratie zu verteidigen und die wachsende Bedrohung gegen Politiker zu bekämpfen.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel