Sonntag, 16.06.2024

Ehemaliger Berliner AfD-Landeschef Pazderski tritt aus Partei aus

Empfohlen

Anna Freising
Anna Freising
Anna Freising ist eine engagierte Lokaljournalistin, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz für die Belange der Bürgerinnen und Bürger eintritt.

Der ehemalige Berliner AfD-Landesvorsitzende, Georg Pazderski, hat angekündigt, aus der Partei auszutreten. Seine Entscheidung begründet er damit, dass die AfD sich von seinen politischen Überzeugungen entfernt habe und keine Alternative zu den etablierten Parteien mehr darstellt. Pazderski beklagt insbesondere, dass zu viele Werte und Positionen, die von den Gründungsmitgliedern der Partei vertreten wurden, aufgeweicht oder sogar ins Gegenteil verkehrt wurden.

Georg Pazderski, der aus Pirmasens stammt, war von 2016 bis 2020 Landesvorsitzender der Berliner AfD und von 2017 bis 2019 einer von drei stellvertretenden Bundessprechern der Partei. Seine Entscheidung, die AfD zu verlassen, spiegelt seine Überzeugung wider, dass die Partei nicht mehr die von ihm angestrebten politischen Ziele verfolgt. Er ist der Meinung, dass Deutschland weiterhin eine Alternative zu den etablierten Parteien braucht und die AfD diese Rolle nicht mehr erfüllt.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel