Donnerstag, 23.05.2024

Angeklagter soll nach dem Tod von Landrätin Kirsten Fründt beleidigt haben

Empfohlen

Anna Freising
Anna Freising
Anna Freising ist eine engagierte Lokaljournalistin, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz für die Belange der Bürgerinnen und Bürger eintritt.

Ein Mann steht vor Gericht, weil er beschuldigt wird, die verstorbene Landrätin Kirsten Fründt beleidigt zu haben. Der Gerichtsprozess findet am Amtsgericht Marburg statt. Die Anklage bezieht sich auf einen Hass-Kommentar, der unter der Trauermitteilung des Landkreises auf Facebook veröffentlicht wurde. In dem Kommentar soll das Andenken an die ehemalige Landrätin verunglimpft worden sein. Kirsten Fründt verstarb im Januar 2022 an Krebs, und der beleidigende Kommentar sorgte für Empörung in der Öffentlichkeit. Der Angeklagte muss sich nun vor Gericht verantworten, da er beschuldigt wird, das Andenken an die Verstorbene verunglimpft zu haben.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel