Montag, 15.07.2024

Mathias Honsak wechselt vom Absteiger Darmstadt zum 1. FC Heidenheim

Empfohlen

Silas Anders
Silas Anders
Silas Anders ist ein junger Redakteur, der mit seinem frischen Blick neue Perspektiven auf lokale Geschehnisse bietet.

Der österreichische Fußballspieler Mathias Honsak wechselt vom Absteiger SV Darmstadt 98 zum 1. FC Heidenheim, wie die Vereine am Dienstag mitteilten. Nachdem Darmstadt den Klassenerhalt verpasst hat, entschied sich Honsak für den Wechsel. Er unterschrieb einen Vertrag beim 1. FC Heidenheim, der bis zum 30. Juni 2027 gültig ist.

Honsak, der zur Saison 2019/2020 von RB Salzburg nach Darmstadt kam, hat in der laufenden Bundesliga-Spielzeit in 21 Spielen ein Tor erzielt. Seine beeindruckenden Leistungen haben das Interesse des 1. FC Heidenheim geweckt, und er ist der vierte fixe Sommer-Transfer des Vereins.

Der Wechsel des talentierten Spielers und sein langfristiger Vertrag zeigen, dass der 1. FC Heidenheim großes Vertrauen in Honsak hat und ihn in seiner weiteren Entwicklung unterstützen möchte.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel