Montag, 15.07.2024

BVB-Fans verabschieden Marco Reus mit Choreografie auf der Südtribüne

Empfohlen

Oleksa Jamus
Oleksa Jamus
Oleksa Jamus ist ein aufstrebender Journalist mit einem Talent für packende Reportagen aus aller Welt.

Die Fans von Borussia Dortmund haben Marco Reus mit einer bewegenden Choreografie auf der legend\u00e4ren S\u00fcdtrib\u00fcne verabschiedet. Der langj\u00e4hrige Kapit\u00e4n wird den Verein verlassen, nachdem sein Vertrag nicht verl\u00e4ngert wurde. Reus f\u00fchrte seine Mannschaft ein letztes Mal als Kapit\u00e4n auf das Feld des Signal-Iduna-Parks und bestritt sein letztes Heimspiel vor den gelb-schwarzen Anh\u00e4ngern.

Die Choreografie der BVB-Fans war ein eindrucksvolles Zeichen der Wertsch\u00e4tzung f\u00fcr den langj\u00e4hrigen Leistungstr\u00e4ger. Marco Reus, der insgesamt 294 Bundesligaspiele f\u00fcr den BVB bestritt und dabei 119 Tore erzielte, hinterl\u00e4sst eine gro\u00dfe L\u00fccke im Dortmunder Team.

Neben Reus wurden auch Marius Wolf, Mateu Morey und der Talente-Coach Otto Addo vom Verein verabschiedet. Besonders hervorzuheben ist, dass Otto Addo ab 2022 erneut Nationalcoach von Ghana wird. Die Zukunft von Marius Wolf und Mateu Morey bleibt noch ungewiss und sorgt f\u00fcr Spekulationen im Dortmunder Umfeld.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel