Donnerstag, 23.05.2024

Bundesregierung plant Unterstützung für Geflüchtete bei Rückkehr aus dem Ukraine-Krieg

Empfohlen

Wolfgang Ebert
Wolfgang Ebert
Wolfgang Ebert ist ein erfahrener Journalist mit den Schwerpunkten Wirtschaft und Finanzen.

Die Bundesregierung plant, ukrainische Geflüchtete bei einer freiwilligen Rückkehr in ihre Heimat zu unterstützen, um dem Arbeitskräftemangel in der Ukraine entgegenzuwirken. Dabei werden verschiedene Unterstützungskonzepte wie finanzielle Anreize und Modelle der zirkulären Migration erwogen. Es wird betont, dass niemand zur Rückkehr gezwungen wird und Deutschland Schutz bietet.

Des Weiteren soll eine internationale Fachkräfteinitiative den Wiederaufbau der Ukraine unterstützen, da es einen Mangel an Fachkräften im Gesundheitsbereich, Wiederaufbau und Hausbau gibt. Die geplante Unterstützung zielt darauf ab, den Arbeitskräftemangel in der Ukraine zu mildern und den Wiederaufbau des Landes voranzutreiben, wobei besonders auf eine freiwillige Rückkehr und den Schutz der Betroffenen Wert gelegt wird.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel